bedeckt München 25°

München:Ein kleiner Schwips

Opernstudio
(Foto: Markus Burke)

Opernstudio der Bayerischen Staatsoper präsentiert sich im Live-Stream aus der Bar Gabanyi

Die Bar Gabanyi ist zwar geschlossen. An diesem Dienstag, 30. Juni, gleichwohl verwandeln sich die Räumlichkeiten des Etablissements am Beethovenplatz 2 in eine Oper. Zu Gast ist das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper mit seinen Sängern (im Bild) und Instrumentalisten, um ein speziell auf die Bar abgestimmtes Programm zu präsentieren. Protagonisten sind verschiedene Figuren aus der Opernwelt, die sich am Alkohol vergreifen. Mancher kommt dabei mit einem kleinen Schwips davon, andere geben sich vollends dem Besäufnis hin. Die Fledermaus und die lustigen Weiber nehmen an diesem musikalischen Fest teil, genauso wie Komponisten von Bizet bis Rossini. Zu erleben ist all das von 20.30 Uhr an per Live-Stream auf Youtube und Facebook unter https://t1p.de/YouTubeBarGabanyi, www.facebook.com/bargabanyi oder www.facebook.com/baystaatsoper.

© SZ vom 30.06.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite