bedeckt München

München:Digitale Stadtspaziergänge

Was geschieht rund um die Isar und wie wird man in Zukunft mit Freiräumen in der Stadt umgehen? Darum geht es im ersten von insgesamt fünf Stadtspaziergängen aus Anlass der digitalen Jahresausstellung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung. Er ist für Freitag, 22. Januar, 16 bis 17 Uhr, angesetzt. Die Jahresausstellung 2021 mit dem Titel "Die nachhaltige Stadt - Stadtentwicklung, Freiraum, Klimaschutz", findet digital statt, und bietet neben den fünf Stadtspaziergängen auch drei Diskussionsveranstaltungen und einen Jugendworkshop an. Der zweite Spaziergang am Freitag, 29. Januar, dreht sich um Nachverdichtungsprojekte, der dritte am Freitag, 12. Februar, um Neuperlach als "Stadtteil im Wandel". Das Programm ist kostenlos. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist erforderlich und jeweils eine Woche vor dem jeweiligen Termin unter https://veranstaltungen.muenchen.de/plan/veranstaltungen/ möglich. Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es unter www.muenchen.de/nachhaltig.

© SZ vom 21.01.2021 / gsv
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema