Event:Die Welt von morgen

Das Deutsche Museum lädt zusammen mit dem Online-Portal 1E9 zum "Festival der Zukunft" ein.

Vor eineinhalb Wochen war das große Eröffnungsfest, das rund 30 000 Besucher ins Deutsche Museum lockte. Nun startet am 22. Juli das "Festival der Zukunft", mit dem das neue Forum der Zukunft des Deutschen Museums an der Ludwigsbrücke eingeweiht wird. Eingeladen sind zu dem dreitägigen Festival, welches das Museum zusammen mit dem Online-Portal 1E9 organisiert, zahlreiche Wissenschaftler, die über aktuelle Themen wie Klimawandel, Quantencomputer oder künstliche Intelligenz sprechen. Außerdem zeigen Künstler multimediale Arbeiten, und es gibt eine Ausstellung, bei der man interaktive Virtual- und Augmented-Reality-Installationen ausprobieren kann. Während sich das Programm des ersten Tages gegen Eintritt an ein Fachpublikum richtet, sind die zwei weiteren Tage kostenlos und für ein breites Publikum gedacht.

Festival der Zukunft, Fr., 22. bis 24. Juli, Forum der Zukunft des Deutschen Museums, Museumsinsel 1, www.festivalderzukunft.com

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB