bedeckt München 13°

München:Dasvinzenz erobert Münchner Hinterhöfe

Corona und die damit einher gehenden Regeln können einem kleinen Theater den Betrieb ziemlich erschweren. Dasvinzenz, vormals Theater Blaue Maus, hat nun auch noch das Pech, dass das Haus neben der Bühne abgerissen wird. Zeit für einen Befreiungsschritt. Der führt Dasvinzenz hinaus nach Neuhausen - in die Hinterhöfe des Viertels, um genau zu sein. "Unsere Fenster zum Hof" heißt passenderweise die Produktion, die sich durchaus von Hitchcocks Film "Fenster zum Hof" hat inspirieren lassen. Regisseur Jochen Strodthoff hat ein Making of konzipiert, das in jedem Hinterhof neu erstehen soll. Premiere ist am Freitag, 7. August, an der Blutenburgstraße 72 - 76. Jeweils um 19.30 Uhr wird auch am Samstag, 8. August, an der Blutenburgstraße 59 und am Samstag, 15. August, an der Frundsbergstraße 62 gespielt. Bei Regen werden die ersten beiden Termine am Sonntag, 9. August nachgeholt, der letzte am 16. August. Der Eintritt ist frei, eine Reservierung unter dasvinzenz.de/reservierungen aber nötig.

© SZ vom 03.08.2020 / chj

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite