bedeckt München 20°

München:Bürgerversammlungen für Oktober abgesagt

Weil der Corona-Inzidenzwert von 50 überschritten ist, hat die Stadt bis Ende Oktober alle Bürgerversammlungen abgesagt. Dies betrifft die vier für Hadern, Trudering-Riem, Sendling-Westpark und Perlach, für die das Aus bereits am Montag verkündet worden ist, und weitere drei: jene für die Maxvorstadt und für Bogenhausen am 27. Oktober sowie jene für Sendling am 29. Oktober. Ob es im November und Dezember Bürgerversammlungen gibt, wird kurzfristig anhand des aktuellen Infektionsgeschehens entschieden.

© SZ vom 14.10.2020 / bn

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite