Viehhof:Heiße Nächte im Bahnwärter Thiel

Lesezeit: 2 min

Viehhof: Entspannte Stimmung mit vollem Programm: Der Bahnwärter Thiel lockt mit Sound und Atmosphäre.

Entspannte Stimmung mit vollem Programm: Der Bahnwärter Thiel lockt mit Sound und Atmosphäre.

(Foto: Fabian Christ)

Mit Club-Nights samt internationaler Gast-DJs und einem Jazz-Labor geht es im Bahnwärter Thiel im August hoch her. Richtig Ausdauer braucht man beim Sommerfest an diesem Wochenende.

Von Oliver Hochkeppel

Von den "Südbahnhofkonzerten" bis zur fixen Stand-up-Comedy-Show "Entgleist", es ist ohnehin eine Menge los beim Kulturprojekt Bahnwärter Thiel auf dem Viehhof-Gelände. Rund ums Sommerfest am Sonntag, 14. August, wird aber sozusagen im Akkord Party gemacht. Zunächst locken am Freitag und Samstag zwei Gemeinschaftsabende mit befreundeten Clubs. Zunächst heißt es "Goldengate zu Gast im Bahnwärter Thiel", wobei mit Turmspringer und Katy De Jesus DJs der Berliner Techno-Institution ebenso am Start sind wie die eigenen DJs sowie Guy Maayan aus Tel Aviv und Shafa aus Namibia.

Tags darauf gibt es einen "Abend mit Laut & Luise", dem in Berlin und Köln ansässigen Club und Label. Unter anderem mit Luca Musto, Maes, Danny Faber, Laetizia, Inspektor Lenny, Zizou und Lea Achatz an den Konsolen, vor allem aber mit einem Live-Auftritt von Kleintierschaukel.

Richtig Ausdauer braucht man dann beim schon um 14 Uhr startenden Sommerfest auf dem ganzen Gelände, bei dem sich die über 70 dort angesiedelten Ateliers und Künstler präsentieren - neben einem Mega-Programm mit Workshops, Schminken, Feuershow und Musikprogramm auf fünf Bühnen, Open Air und Indoor. Zu den DJs gehören Yubik, Wanda Wild, Tellerboy, Karlo Kurbel, Bi Män, Marlene del Mar, Michi Glasl, H.B.C., Lottl, Erwin im Orientexpress.

Viehhof: Hip-Hop-Pop-Songwriting mit Electronica und Club-Beats: Das versprechen "Pupkulies & Rebecca".

Hip-Hop-Pop-Songwriting mit Electronica und Club-Beats: Das versprechen "Pupkulies & Rebecca".

(Foto: Pupkulies & Rebecca)

Richtig spannend aber wird es bei den zwei Live-Acts. Mit Pupkulies & Rebecca sind Veteranen der Berliner Szene zu erleben. Seit 2005 kombiniert das Duo Hip-Hop-Pop-Songwriting mit Electronica und Club-Beats, dabei ist die aus Würzburg zugewanderte Rebecca Hannah Gropp für die Lyriks (in drei Sprachen) und Songkompositionen zuständig, und der vom Techno kommende Janosch Blaul für die Sounds vom Rechner.

Solo ist die ursprünglich klassische ausgebildete Münchner Komponistin, Liedermacherin und Musikkabarettistin (bekannt auch durch ihre Bücher, zuletzt "Achtsam scheitern") Christin Henkel dabei. Groß Pause legt der Bahnwärter Thiel auch danach nicht ein. Sozusagen als Nachgang gibt es eine Underyourskin-Labelnacht (19.8.), und es kommt sogar der Jazz zu seinem Recht: beim Jazzlabor des Münchner Jazzinstituts mit Sängerin Natalie Mischok (24.8.).

Goldengate zu Gast, Fr., 12. Aug., ab 18 Uhr; Ein Abend mit Laut & Luise, Sa., 13. Aug., ab 17 Uhr; Atelierpark Sommerfest, So., 14. Aug., ab 14 Uhr; Underyourskin-Labelnacht, Fr., 19. Aug., 20 Uhr; Jazzlabor - mit Jazzinstitut, Mi., 24. Aug., 19.30 Uhr, Bahnwärter Thiel, Tumblingerstraße 45; Tel. 45 21 50 63

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSZ-Serie: Abgedreht - Filmkulissen rund um München
:Wo Chantal leise heulte

Am Lise-Meitner-Gymnasium Unterhaching wurde die Komödie "Fack ju Göhte" gedreht - und das war nicht einmal der erste Film, der dort entstand. Zu Besuch im vielleicht berühmtesten Schulhaus Deutschlands.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB