Restaurant Le Plaisant:Die guten alten Dinge

Restaurant Le Plaisant: Gut für ein paar Überraschungen: das Lachstatar mit einer Vinaigrette aus Buttermilch.

Gut für ein paar Überraschungen: das Lachstatar mit einer Vinaigrette aus Buttermilch.

(Foto: Robert Haas)

Der Küchenchef im Le Plaisant in der oberen Au setzt auf handwerkliches Können und hält sich mit Kreativität eher zurück.

Von Alois Gudmund

Wenn ein Küchenchef, erst recht "un chef de cuisine" seinen Anspruch anmelden will, dann tut er es gerne auf der Weinkarte. Der Code ist nicht schwer zu entziffern: einfach mit dem Finger die Liste mit den roten Flaschenweinen ganz nach unten gehen, wo es preislich meist nach oben geht, und sehen, was da so aufgerufen wird.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungGastronomie
:Es wird Zeit für 19 Prozent Mehrwertsteuer - aber nicht bei den Restaurants

Es wäre sinnvoll, die Schonfrist für diese Betriebe noch einmal zu verlängern. Den vollen Satz kann der Staat dafür gern bei zwei anderen Formen der Gastronomie erheben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: