München:Anleitung zur Eroberung

München: Wege neu nutzen: Gerade den Kindern, die unter dem Corona-Lockdown besonders litten, will man mit den Sommerstraßen neue Freiräume schaffen.

Wege neu nutzen: Gerade den Kindern, die unter dem Corona-Lockdown besonders litten, will man mit den Sommerstraßen neue Freiräume schaffen.

(Foto: Privat)

Verein Spiellandschaft Stadt will Kinder dazu animieren, die Sommerstraßen zu nutzen

Gut gemeint, aber schlecht gemacht? 14 Sommerstraßen hat die Stadt innerhalb kurzer Zeit eingerichtet, doch an einigen Stellen nutzen nur wenige Münchner das Angebot - vor allem Kinder trauen sich mitunter selten auf die temporären Spielstraßen. Daher kooperieren nun die Bezirksausschüsse Neuhausen-Nymphenburg und Aubing-Lochhausen-Langwied mit dem Verein Spiellandschaft Stadt. Dessen Mitarbeiter sind darin erprobt, Kinder und Jugendliche für Spiele zu begeistern. Zum Beispiel hat das Team gerade erst ein Zirkus-Camp organisiert, bei dem Kinder Zaubertricks und das Balancieren erlernen konnten. Nun möchte der Verein junge Anwohner mit den neuen Sommerstraßen vertraut machen.

Von Freitag, 4. September, bis Sonntag, 6. September, bieten die Mitarbeiter auf der Südlichen Auffahrtsallee am Grünwaldpark in Neuhausen Spielaktionen an. Entlang der Grünfläche an der Schwemmstraße in Aubing ist die Spiellandschaft Stadt dann von Montag, 7. September, bis Mittwoch, 9. September, aktiv. Jeweils von 14.30 bis 18.30 Uhr können junge Anwohner eigene Kreide herstellen, basteln und neue Spiele kennenlernen. Die Mitarbeiter des Vereins bringen dafür Farbpigmente, Gips, Pedalos und Stelzen mit. Die Kinder können aber auch auf eigenen Skateboards oder Rollern die aufgebauten Parcours umkurven. Für die Teilnehmer ist die Aktion kostenlos, allerdings sollten sie die geltenden Hygieneregeln beachten. Nach ihrem Einsatz hofft die Spiellandschaft Stadt, dass die Münchner auch auf eigene Faust die Sommerstraßen für Spiel und Spaß nutzen.

© SZ vom 31.08.2020 / wiju
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB