Leben München ist eine Behauptung

Blick über München mit Sonnenuntergang hinter der Zugspitze.

(Foto: imago)

Weltstadt mit Herz? Das ist lange her. Heute ist die leuchtende Selbstgewissheit der Isarmetropolen-Bewohner nur der endgültige Beweis ihrer Mittelmäßigkeit. Eine Abrechnung.

Von Gerhard Matzig

Es fühlt sich so an, wie ich mir eine paartherapeutische Sitzung vorstelle. Zu klären ist die Frage, ob sich München und der Autor nach 34 Jahren Ehe noch etwas zu sagen haben. Ob es noch Glut gibt im Kamin, in die man pusten könnte.

Ob es also noch Hoffnung gibt für die Gefühle zu einer großen Stadt, die ebenfalls mal ziemlich groß waren. Wobei man heute das Gefühl hat: Wenn man von der Größe Münchens alles abzieht, was die Stadt, ...

Freizeit in München München ist ein Lebenstraum, den man verteidigen muss

Leben

München ist ein Lebenstraum, den man verteidigen muss

Die Stadt konnte immer schon sackarrogant, unverschämt teuer und pseudoelitär sein. Aber sie hat die Kraft, Menschen zu begeistern und zu bewegen.   Von Christian Mayer