Mordkomissar im Ruhestand "Ich dachte nur, Flucht, Deckung, weg"

Vom verschlafenen Münchberg hinein ins pralle Leben: 68-er Generation, Krawalle, Demonstrationen, Studentenunruhen. Und Wilfling mittendrin. "Wir standen an der Barer Straße, wurden von den Demonstranten mit Pflastersteinen beworfen, und neben mir kippten die Kollegen reihenweise um." Kein Helm, kein Schild, kein gar nichts. Wilfling fühlte sich wehrlos, wütend und "wahnsinnig aggressiv". Und auch wenn er bei der ein oder anderen Demonstration das Ansinnen der Menge nachvollziehen konnte: "Man kann doch nicht einfach das Chaos schalten und walten lassen."

"Ich dachte nur, Flucht, Deckung, weg"

Anfang der siebziger Jahre war Wilfling mit dabei, als "die beste Erfindung, die es bei der Polizei je gegeben hat", aus der Taufe gehoben wurde: die zivilen Einsatzgruppen, ZEG genannt. Das hieß: hinaus auf die Straße, vorwiegend nachts, und Dieben und Einbrechern auflauern. Und dabei wäre er fast ums Leben gekommen.

Es ist im März 1976. Nach einem Raubüberfall an der Maximilianstraße schießt der Täter sich den Weg durch das Treppenhaus frei. Etwa eine Stunde später sieht Wilfling einen Verdächtigen in der Stollbergstraße in einer Hofeinfahrt verschwinden. Wilfling folgt ihm. Doch der Hof mündet in einer Sackgasse, der Täter dreht sich jäh um. "Polizei, zeigen Sie Ihren Ausweis", schreit Wilfling. Der andere zieht eine Pistole und drückt ab. "Ich dachte nur, Flucht, Deckung, weg", erzählt Wilfling. Er taumelt rückwärts und stürzt. In diesem Augenblick pfeift die Kugel über ihn hinweg. Und Wilflings Kollege Erwin Schnellberger schießt dreimal. Brust, Bauch, Oberschenkel. Der Täter überlebt.

Wilfling fährt am nächsten Tag wieder Streife. Ohne Supervision wie das heute vorgeschrieben wäre, ohne Psychologen, geschweige denn Schutzweste. "Die hab' ich nie angezogen, die trägt so auf", sagt er grinsend.

Rund 100 Fälle hat Wilfling bei der Mordkommission bearbeitet. Er ist stolz auf das, was er geleistet hat. Aber er bleibt Realist: "Keine Frage, die werden ohne mich genauso erfolgreich sein."