bedeckt München 23°

Moosach:Trost durch Gesang

Offener Popchor "Go Sing Choir" in München, 2019
(Foto: Sebastian Gabriel)

Open-Air-Chor zum Gedenken an die Opfer des Attentats am und im Olympia-Einkaufszentrum vor drei Jahren

Das Attentat am und im Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) vor genau drei Jahren hat München nachhaltig erschüttert. Dies gilt besonders für Moosach. Im Gedenken an die Opfer und das Leid der Angehörigen hat die Initiative "Wir alle sind Moosach" an diesem Montag, 22. Juli, 18 Uhr, unter der Überschrift "Moosach singt zusammen" ein Open-Air-Konzert zum Mitmachen organisiert - vor dem Pelkovenschlössl am Moosacher St.-Martins-Platz 2 mit dem Münchner "Go Sing Choir". Zur gleichen Zeit veranstalten der Extremismusforscher Florian Hartleb und die Opferanwältin Claudia Neher eine Gedenkfeier am Mahnmal, Hanauer Straße 77, wo OB Dieter Reiter schon morgens um 9.30 Uhr einen Kranz niederlegt.