bedeckt München 26°

Moosach:Tanz um den Maibaum

Das Maibaumaufstellen ist eine süddeutsche Tradition und leitet sich noch aus vorchristlicher Zeit ab. Auf dem Moosacher Sankt-Martins-Platz wird das Maibaumfest des Moosacher Gesamtvereins und des Bezirksausschusses gleich sechs Tage lang von Freitag, 26. April, bis Mittwoch, 1. Mai, gefeiert. Es gibt Festzeltbetrieb mit Biergarten, Kinderkarussell, Schießstand, Fischbraterei. Am Freitag ist um 18 Uhr Anstich im Bierzelt mit der Blaskapelle "Musikverein Harmonie Neubiberg". An den folgenden Abenden spielen verschiedene Gruppen. Am Sonntag, 28. April, findet um 11.30 Uhr ein ökumenischer Zelt-Festgottesdienst statt. Der Montag, 29. April, gehört von 12 Uhr an den Senioren, die der "Bayern Hans" unterhält. Am Mittwoch, 1. Mai, beginnt um 10 Uhr der Tanz um den Maibaum.