bedeckt München 14°

Moosach:Pläne der Bahn stehen zur Debatte

Die Unterlagen im Planfeststellungsverfahren zur Erneuerung und zum Ausbau der Eisenbahnüberführung an der Dachauer Straße liegen aus. Der Tunnel soll nicht nur saniert, sondern künftig breiter und höher werden. In seinem Bereich wird die Dachauer Straße künftig in einer Grundwasserwanne geführt werden. Einsehbar sind die Pläne noch bis 31. März online auf der Webseite des Planungsreferats der Landeshauptstadt München sowie direkt im Referat, Blumenstraße 28 b, Auslegungsraum 071 im Erdgeschoss (barrierefreier Eingang an der Ostseite, Blumenstraße 28 a), Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 14 Uhr. Veröffentlicht sind sie auch auf der Internetseite der Regierung von Oberbayern. Anregungen und Einwendungen gegen das Vorhaben können noch bis zum 14. April schriftlich an die Behörden oder elektronisch per E-Mail an bahn-anhoerungsverfahren@reg-ob.bayern.de erhoben werden.

© SZ vom 03.03.2021 / anna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema