bedeckt München

Moosach:Nicht blöd für eine Frau

"Ned blöd ... für a Frau!" heißt das erste Soloprogramm der Münchner Kabarettistin und Politologin Claudia Pichler. Die Moosacher Stadtbibliothek präsentiert es von Freitag, 16. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, auf ihrem Youtube-Kanal. Pichler, eine waschechte Aubingerin, hat über Gerhard Polt promoviert, war Mitarbeiterin in der Well-Agentur und bei der Theaterleitung im Fraunhofer. In ihrem Solostück erzählt sie allzu Menschliches aus dem Berufsleben bis hin zum Liebesleben, sie fabuliert über die Freuden von Haustierbesitzern, über die Missverständnisse, die nur den Dialektsprechenden vorbehalten sind, und greift auch zur Gitarre. Der Link zum Kabarett findet sich unter www.muenchner-stadtbibliothek.de im Veranstaltungskalender.

© SZ vom 16.10.2020 / anna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite