bedeckt München 21°

Moosach:Natur im Fenster

Inspiration durchs Schaufenster, Linde Brückner, Kunsttreff Moosach
(Foto: Linde Brückner)

Verschiedene Techniken, Materialien und florale Motive: Werke der beiden Künstlerinnen Linde Brückner und Ingrid Müller sind von außen an der Donauwörther Straße 51 zu sehen

Kunst inspiriert, auch wenn man sie nur durchs Schaufenster betrachtet. Die beiden Münchnerinnen Linde Brückner und Ingrid Müller zeigen - unabhängig von möglichen und erlaubten Öffnungen von Galerieräumen - in den großen Schaufenstern des Kunsttreffs an der Donauwörther Straße 51 ihre Werke. Die Künstlerinnen sind Mitglieder im Verein Kunstrefugium, einer überregionalen Vereinigung, die bereits vor über 13 Jahren gegründet wurde. Linde Brückner verwendet verschiedene Techniken und Materialien: Mitunter arbeitet sie mit Bienenwachs oder Tusche und kombiniert figurative Elemente mit teils kryptisch anmutenden Zeichen. Ingrid Müller zeigt ergänzend dazu florale Motive - gemalt, geschnitten oder gedruckt. Im Großformat veranschaulicht sie Naturerfahrungen, wie der Blick in den Himmel durch das Blattwerk eines Baumes (Foto). Zu sehen ist die Fensterausstellung von diesem Donnerstag an bis einschließlich Dienstag, 13. April, jederzeit von außen.

© SZ vom 08.04.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema