bedeckt München 24°

Moosach:Lesung unter freiem Himmel

Eines Tages entdeckt ein junger Ingenieur unverhofft ein uraltes Kinderspielzeug, das sein Leben und die Geschicke einer kleinen Gemeinde nahe Arezzo völlig auf den Kopf stellen wird. Es ist ein Rhombenkuboktaeder, der in einer Familie von Generation zu Generation weitergegeben wurde, und vermutlich von Leonardo stammt. Dies facht die Leidenschaft des Finders an, selbst eigenartige Objekte für das eilends eingerichtet Museum zu erschaffen. "Der Sommer aller Sommer" heißt der neue Roman von Thomas Montasser, aus dem er auf Einladung der Blattgold-Buchhandlung am Dienstag, 15. Juni, liest. Beginn ist um 19 Uhr an der Open-Air-Bühne am Moosacher Sankt-Martins-Platz 2. Der Eintritt ist frei.

© SZ vom 14.06.2021 / anna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB