bedeckt München 11°

Moosach:Die Ziege im Kinderwagen

Der Stadtbezirk Moosach hat seit mehr als 30 Jahren kein eigenes Kino mehr. Dennoch müssen Cineasten nicht weit fahren, um sich Filme ansehen zu können. Einmal im Monat sind im Alten-und Service-Zentrum (ASZ) nationale wie internationale Klassiker und neuere Kinofilme zu sehen - und das bei freiem Eintritt. "Zur Sache, Schätzchen" heißt es am kommenden Montag, 21. August. Die deutsche Filmkomödie mit Uschi Glas, Werner Enke und Henry van Lyck aus dem Jahr 1968 zeichnet ein Milieu der Schwabinger Subkultur am Vorabend der 1968er-Unruhen, die sich wenig um die Regeln der bürgerlichen Welt scherte und schon mal Ziegen im Kinderwagen durch die Gegend schob. Beginn ist um 14 Uhr im ASZ-Foyer an der Gubestraße 5.

© SZ vom 18.08.2017 / anna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite