Moosach Bernd Lhotzky spielt im Pelkovenschlössl

Die Moosacher Jazzfans dürfen sich auf das nächste Konzert aus der Reihe "Moosach swingt" am Freitag, 29. März, freuen. Dafür hat der Kulturverein "Die Linie 1" hochkarätige Musiker ins Pelkovenschlössl, Moosacher St.-Martins-Platz 2, eingeladen. Von 20 Uhr an stehen dort der bekannte Jazzpianist Bernd Lhotzky, der Trompeter Menno Daams, Claus Koch mit seinem Saxofon und Michael Keul (drums) auf der Bühne. Der Eintritt kostet 22 Euro. Mitglieder des Kulturvereins "Die Linie 1" zahlen zwei Euro weniger. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Robra-Optik, Pelkovenstraße 59, und in der Pelkovenapotheke, Bunzlauer Straße 15. Der Einlass für das Konzert "Manhattan Swing 1937" beginnt um 19 Uhr.