bedeckt München

Moosach:Bahn frei in der Pfeilschifterstraße

Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) will die Pfeilschifterstraße für den gegenläufigen Radverkehr freigeben. Die Straße zwischen der Dillinger und der Untermenzinger Straße liegt in einer Tempo-30-Zone und ist in Richtung Norden einbahngeregelt. Laut der Behörde weist sie alle notwendigen Eigenschaften für eine Freigabe auf. Die lichte Durchfahrtsbreite zwischen dem Bordstein auf der Westseite und den Längsparkern auf der Ostseite betrage an die vier Meter. Und wegen ihres übersichtlichen Verlaufs sei die Sicht zwischen Radlern und Autofahrern uneingeschränkt gegeben. Dazu wird an der Ostseite nördlich der Untermenzinger Straße auf etwa fünf Metern ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Das KVR verspricht sich eine bessere Erschließung des Viertels für Radfahrer; der Bezirksausschuss stimmte in der Anhörung zu.

© SZ vom 23.11.2020 / anna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema