bedeckt München 31°

Moosach:Auf dem Pfad der Skulpturen

Wer ist eigentlich der "Läufer" vor dem Moosacher Gymnasium? Und was hat es mit der "Lesenden Frau mit Kindern" vor der Stadtbibliothek auf sich? Zu 13 Stationen auf dem Pfad der Skulpturen im öffentlichen Raum von Moosach führt Heino Lüken bei einer Fahrradtour am Sonntag, 28. Juni. Die Veranstaltung des Geschichtsvereins unter dem Titel "Kunst in Moosach" ist Teil der Stadtteil-Kulturtage vom 27. Juni bis 5. Juli und kostet keine Gebühr. Treffpunkt zum Start ist um 14 Uhr vor der Volkshochschule an der Baubergerstraße 6 a. Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung unter der Telefonnummer 01575/246 98 92 oder per E-Mail an hei76lue@gmx.de möglich. Die Corona-Richtlinien wie Abstand halten, Hygienestandards beachten und das Tragen einer Maske sind einzuhalten. Bei schlechtem Wetter entfällt die Tour.

© SZ vom 25.06.2020 / anna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite