bedeckt München 18°
vgwortpixel

Ex-GNTM-Kandidatin Barbara Meier:Ausgerechnet

Angenehm und dezent - Barbara Meier ist keine Rampensau und musste sich im grellen Model-Geschäft erst zurechtfinden. Mittlerweile ist ihr das ziemlich gut gelungen.

(Foto: Stephan Rumpf)

Barbara Meier war 2007 Siegerin der zweiten Topmodel-Staffel. Heute modelt die ehemalige Mathematik-Studentin, ist Schauspielerin, Marathonläuferin und hat gerade ein Joggingbuch geschrieben. Ist das jetzt Verzweiflung oder Karriere? Über eine Frau, die eine schwer erklärbare Branche verstanden hat

Eins zu 16 000, so hoch war die Wahrscheinlichkeit auf den ersten Platz. Barbara Meier, Mathematik-Studentin, trat 2007 bei der zweiten Staffel von "Germany's Next Topmodel" (GNTM) an. Meier lief los, posierte, erst ein wenig schüchtern, aber sie lernte schnell, schon während der Show. Sie gewann, und dann ging es über Laufstege und vor Kameras, es wurde laut und grell. Und immer, wenn sie dieser Welt entkommen wollte, rechnete sie. "Mathematik ist das einzige Gebiet, auf das ich mich verlassen kann", sagt die 29-Jährige heute und lächelt aus ihren schmalen Augen, die so schnell zwischen Skepsis und Strahlen wechseln können.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Yasmina Reza im Interview
"Das rein Gute lässt sich in der Realität nicht einhalten"
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim
Teaser image
Medizin
Lebensrettende Lunge, ganz ohne Wartezeit
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"