Mieterschutz:Stadt will Vorkaufsrecht ausüben - erstmals in diesem Jahr

Mieterschutz: Das hellrote Gebäude an der Bauerstraße 10 wird nicht zum ersten Mal verkauft.

Das hellrote Gebäude an der Bauerstraße 10 wird nicht zum ersten Mal verkauft.

(Foto: Robert Haas)

Ein Gebäude im westlichen Schwabing wird nicht zum ersten Mal zum Spekulationsobjekt. Doch mittlerweile sind an der Bauerstraße 10 nur noch wenige Apartments bewohnt - was dem Stadtrat die Chance eröffnet, zugunsten der Mieter einzugreifen.

Von Ellen Draxel

Wenn es um das Thema Mietervertreibung geht, ist das Haus an der Bauerstraße 10 in Schwabing der Stadt bestens bekannt. Für dieses Gebäude nun könnte die Kommune an diesem Mittwoch - erstmals in diesem Jahr - von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen. Voraussetzung ist, dass der Stadtrat der Empfehlung der Verwaltung zustimmt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusAmtsgericht
:Mäusekot in Münchner Nobel-Lokal

Lebensmittelkontrolleure haben 51 hygienische Mängel in einem Restaurant an der Maximilianstraße beanstandet. Nun wurde der Betriebsleiter verurteilt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: