bedeckt München

Milbertshofen:Ampel gerammt

Alkoholisiert war nach Angaben der Polizei ein 44-Jähriger aus dem Landkreis Freising, der am frühen Neujahrsmorgen an der Kreuzung von Schleißheimer Straße und Petuelring mit seinem Auto frontal einen Ampelmasten rammte. Der Mann kam verletzt ins Krankenhaus, sein Führerschein wurde beschlagnahmt, sein Wagen abgeschleppt. Die Ampel ist außer Betrieb, der Gesamtschaden liegt bei 50 000 Euro.

© SZ vom 04.01.2021 / ust
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema