Spitzengastronomie in München:Der portugiesische Joker

Spitzengastronomie in München: Miguel Marques, derzeit Chefkoch im Sternerestaurant Alois bei Dallmayr.

Miguel Marques, derzeit Chefkoch im Sternerestaurant Alois bei Dallmayr.

(Foto: Stephan Rumpf)

Miguel Marques wurde von heute auf morgen Küchenchef in Dallmayrs Sternerestaurant Alois - nun strebt er mit 26 Jahren den Titel "Koch des Jahres" an.

Von Franz Kotteder

Als Münchner wird man bei dieser Vorspeise natürlich hellhörig: "Holz Makrele Dill / Ajo Blanco / Rettich". Gut, Ajo blanco, der weiße Knoblauch, passt vielleicht nicht so ganz dazu: Aber sonst denkt man doch sofort an Steckerlfisch und Radi. Woher hat Miguel Marques, der 26-jährige Portugiese, das nur? Während die anderen Halbfinalisten bei diesem Gang mit japanischer Gelbschwanzmakrele, Austern, Jakobsmuschel-Tatar und griechischem Labneh-Joghurt jonglieren?

Zur SZ-Startseite

SZ PlusPark Korean Eatery
:Dieser neue Koreaner tischt exzellentes Soulfood auf

Im "Park Korean Eatery" ist das Ambiente Schwarz in Schwarz - das junge Serviceteam macht jedoch einen weniger kühlen Eindruck, und auch die Gerichte strahlen Wärme aus.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: