bedeckt München 11°

Messestadt Riem:Kinder lernen Aquarellmalerei

In der Kinderkunstwerkstatt "Pfuschen, Kneten, Ausprobieren" des Vereins Echo können Kinder von sechs bis zwölf Jahren unter Anleitung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Experten aus dem Fach Kunsterziehung den Umgang mit Aquarellwerkzeugen lernen. Entsprechend dem Motto "Raum und Landschaft" bekommen sie am kommenden Freitag, 11. Dezember, von 15 Uhr an Tipps, wie sich beispielsweise Landschaften auf Papier räumlich besonders wirkungsvoll darstellen lassen. Pandemiebedingt kann die Veranstaltung nicht wie üblich in der Grünwerkstatt an der Helsinkistraße 57 ablaufen. Stattdessen findet sie auf der Online-Plattform für Kinderkultur www.kiku-online.net statt. Die Teilnahme ist gebührenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

© SZ vom 10.12.2020 / ilp
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema