Messestadt Riem:Alternatives Bauen

Einstimmig hat der Planungsausschuss des Stadtrates beschlossen, dass im neuen Bauquartier Messestadt Ost Flächen für den genossenschaftlichen Wohnungsbau zur Verfügung gestellt werden. Dafür solle "zeitnah" ein Wettbewerb ausgeschrieben werden, hieß es. Weitere Grundstücke in diesem Bereich sollen für den Konzeptionellen Wohnungsbau zur Verfügung gestellt werden. Dabei verzichtet die Stadt zugunsten fester Bindungen auf einen kostentreibenden Preiswettbewerb.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema