Messe Riem:Mineralien, Schmuck und Fossilien

Mineralientage München

Die Mineralientage stehen am Wochenende auch Besuchern offen.

(Foto: dpa)

Bei den Mineralientagen in München tauschen sich Wissenschaftler, Händler und Sammler aus aller Welt aus. Am Wochenende ist die Messe auch für Besucher geöffnet.

Am 20. September 1768 wunderten sich die Bewohner des damals bayerischen, heute österreichischen Ortes Mauerkirchen über den ungewöhnlich dunklen Himmel und laute donnerähnliche Geräusche. Als dann auch noch ein Stein herunterfiel, und etwa 75 Zentimeter tief in die Erde einschlug, reichten die Theorien von einem Gebirgsstein, der weggeweht wurde, bis zu einem Vulkanausbruch. Tatsächlich war dieser Brocken, den eine Bauersfrau einen Tag später im Feld fand, ein Meteorit; und mit 30 Zentimetern Länge auch noch der größte Steinmeteorit der jemals auf bayerischem Territorium gelandet ist. Das ist mittlerweile 250 Jahre her.

Aus diesem Anlass kann man den Meteoriten nun bei einer Sonderausstellung der 55. Mineralientage München besichtigen. Die Messe gibt Besuchern vom 26. bis 28. Oktober - der erste Tag ist jedoch registriertem Fachpublikum vorbehalten - die Möglichkeit, sich mit Wissenschaftlern, Sammlern und Händlern aus aller Welt über Mineralien, Edelsteine, Fossilien und Schmuck auszutauschen.

Neben Podiumsdiskussion und Filmen bietet das Forum Mineralien auch pädagogische Vorträge für Kinder an. Diese können außerdem bei verschiedenen Erlebnisstationen Gold waschen, Edelsteine sieben oder Schmuck basteln. Um Schmuckstücke geht es auch bei der Sonderausstellung "Die Schätze der Wittelsbacher", die Original-Juwelen von Kaiserin Elisabeth und König Ludwig II. aus Museen und Privatsammlungen präsentiert und so die Gründung des Freistaates Bayern vor 100 Jahren feiert.

Munich Show - Mineralientage München, Fr. bis So., 26. bis 28. Oktober, Messe Riem

© SZ Extra vom 25.10.2018/baso
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB