Norbert Entfellners neues Buch:Horrorheimat Niederbayern

Lesezeit: 4 min

Der Autor Norbert Entfellner lebt in Passau und im Bayerischen Wald. (Foto: Schillo Verlag)

Norbert Entfellners neue Erzählungen im Band „Mein widerliches Zuhause in voller Blüte“ wecken das Grauen unter der Gemütlichkeit.

Von Christian Jooß-Bernau

Mal wieder den staubigen Band acht des ewigen Brockhaus-Wissens von 1969 aus dem Regal geangelt, um abseits wikipedisierter Schwarmschlauheit zu erfahren, was das eigentlich sein soll: Heimat (althochdeutsch heimoti). Und siehe: Es sei „allgemein die Umwelt, mit der der einzelne durch Geburt oder Lebensumstände verwachsen sei“, weiß der Brockhaus und spezifiziert: „Bes. im Deutschen begreift das Wort eine Gemütsbindung ein …“.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRegensburg-Kriminalroman von Lotte Kinskofer
:Das Erwachen der Unmenschen

Lotte Kinskofers neuer Krimi „Schillerwiese“ ist eine faszinierende Milieustudie, angesiedelt in Regensburg am Vorabend der Naziherrschaft.

Von Christian Jooß-Bernau

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: