bedeckt München
vgwortpixel

Maxvorstadt:Ludwig Thoma und Volksmusik

Die Lausbubengeschichten und andere Schnurren von Ludwig Thoma liest der Schauspieler Claus Obalski nicht nur, er setzt sie geradezu in Szene, und zwar an diesem Sonntag, 10. November, 17.30 Uhr, im Saal der Initiativgruppe an der Karlstraße 50. Die von der Gruppe Saitengspann mit bayerischer und irischer Volksmusik begleitete Veranstaltung findet zugunsten des Projekts Steppenkind statt, das Nomadenkinder in der Mongolei unterstützt. Der Eintritt kostet 15 Euro.