bedeckt München
vgwortpixel

Maxvorstadt:Berufsalltag und Völkerrecht

Zu zwei Vorträgen mit ganz unterschiedlichen Themen lädt im November die Pfarrei St. Benno in Zusammenarbeit mit dem Münchner Bildungswerk ins Pfarrzentrum Bennopolis an der Kreittmayrstraße 29 ein. Der Frage "Leben um zu arbeiten oder arbeiten um zu leben?" geht Andrea Schanze am Mittwoch, 13. November, 20 Uhr, nach. Sie zeigt Wege auf, einen Ausgleich zwischen Alltag und Beruf zu schaffen. Am Freitag, 22. November, von 18.30 Uhr an stellt Gabriel Bücherl vom Bayerischen Roten Kreuz die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung sowie das humanitäre Völkerrecht vor. Der Eintritt ist frei.