bedeckt München 26°

Martinsried:Kleiner Hüpfer, großer Unfall

Zu einem Verkehrsunfall in der Martinsrieder Einsteinstraße kam es am Montagabend gegen 16 Uhr. Dabei hatte, wie die Planegger Polizei mitteilt, ein "kleiner Hüpfer" eine durchaus große Wirkung. So hatte eine 44-jährige Fahrerin ihren Pkw eigentlich ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand eingeparkt. Aus ungeklärter Ursache machte das Fahrzeug jedoch beim Abstellen noch einen Satz nach vorne und prallte dadurch auf einen davor geparkten Wagen auf. Dieser wiederum wurde durch den offenbar doch heftigen Aufprall noch auf ein weiteres davor abgestelltes Auto geschoben. Die Unfallverursacherin blieb bei dieser Mehrfach-Kollision zwar unverletzt, an den drei beteiligten Kraftfahrzeugen entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4000 Euro.

© SZ vom 10.03.2021 / tek
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB