Maibockanstich"Manche nennen uns auch Frozen-Horst und Burning-Markus"

Das Frotzeln gegen CSU-Chef Seehofer kann sich Bayerns Finanzminister Söder beim Maibockanstich einfach nicht verkneifen. Zu seiner Konkurrentin ist er aber noch ein bisschen frecher.

"Von mir gibt es überhaupt heute nur brave Gedanken", kündigt Markus Söder an diesem Abend an. Er habe die Staatskanzlei vor dem offiziellen Maibockanstich im Münchner Hofbräuhaus noch einmal ausdrücklich gefragt, wie viel Humor man aushalte - "es gab die freundliche und höfliche Antwort: 'Gar keinen'."

Der bayerische Finanzminister lässt den Zuhörern kaum Zeit, zu überlegen, ob er damit nur auf den Fall Böhmermann anspielt oder zugleich noch eine Spitze gegen CSU-Chef Horst Seehofer absetzt. Söder södert los.

"Was haben George Clooney und Horst Seehofer gemeinsam? Ganz einfach: Beide sind eingeladen und beide haben abgesagt. Warum? Weil sie mit Dreharbeiten beschäftigt sind. Clooney dreht einen Film und der Horst dreht am Rad - am großen Rad der Weltpolitik natürlich."

Bild: dpa 27. April 2016, 21:142016-04-27 21:14:23 © SZ.de/infu/ebri