Lokalrunde:Kalte Küche, Wein und Jazz

Lesezeit: 1 min

Drei Eisliebhaber: Chris "Fu" Boszczyk, Philipp Hanrieder und Tim Mälzer vor ihrem ersten Laden (von links). (Foto: pi creative/Maria Pinzger)

Tim Mälzer eröffnet eine Eisdiele im Glockenbachviertel, und der Weinclub „Yours“ feiert seine ersten 66 Tage.

Von Franz Kotteder

Trifft eine Münchner Streetwear-Größe einen Hamburger Fernsehkoch... Nein, das ist natürlich kein Witz, sondern ein Märchen aus der Wirklichkeit. Nämlich die Entstehungsgeschichte einer Eiscrememarke, die jetzt auch noch eine Eisdiele mitten im Glockenbachviertel eröffnet. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Tim Mälzer, sattsam bekannt aus der wirklich guten TV-Kochshow „Kitchen impossible“, und Chris „Fu“ Boszczyk, der das höchst erfolgreiche Streetwear-Label BSTN, heute wohl der Marktführer auf diesem Gebiet in Deutschland, aufgebaut hat. „Wir haben auch einen Laden im Hamburger Schanzenviertel“, erzählt Boszczyk, „und ums Eck hat Tim sein Restaurant Bullerei. Er kaufte öfter bei uns ein, trug unsere Sachen auch im Fernsehen, und so kamen wir mal ins Gespräch.“

Man verstand sich auf Anhieb, kam von der Kleidung auf Eiscreme und dann auf die Idee, zusammen was auf die Beine zu stellen. Das Ergebnis war die eigene Eismarke Mälzer & Fu, die inzwischen in vielen Supermärkten erhältlich und zum Beispiel auch bei Rewe gelistet ist. Einen Namen machte man sich schnell durch ungewöhnliche Sorten wie „Franzbrötchen“ (Hamburg halt), „Pistachio White Choc“ (mit belgischer Schokolade und gerösteten Pistazien) oder „Vanilla-Cola Float“. Für die Münchner Eisdiele haben sich die beiden mit dem Gastro-Profi Philipp Hanrieder (Spezlwirtschaft) und dem DJ Timo Staegemann von früheren Crux (wegen der Beschallung im Laden) zusammengetan. In den Räumen des ehemaligen Vietnamesen mit dem hübschen Namen Fei Scho feierte die Eisdiele mit ihrem kaum aussprechbaren Namen jetzt Eröffnung. Es gibt dort neun verschiedene Sorten, die Kugel (zuzüglich eines Probierlöffels) kostet 2,50 Euro (Mälzer & FU Ice C.R.E.A.M Creations Pop-up, Kolosseumstraße 6 / Eingang Jahnstraße, Dienstag bis Freitag 13-20 Uhr, Samstag/Sonntag 12-20 Uhr, Montag Ruhetag, www.instagram.com/maelzerandfu).

Normalerweise kommt man nicht so leicht rein, in diesen exklusiven Weinclub: Denn das Yours in der Ludwigstraße ist eigentlich nur für Mitglieder und deren Freunde gedacht. Am Donnerstag, 6. Juni, allerdings dürfen alle umsonst rein (wenn sie sich vorher telefonisch angemeldet haben), denn dann werden unter dem Motto Yes We Jam die ersten 66 Tage des Clubs gefeiert. Die Jazzband Mojo-Pin spielt auf, und es gibt – Überraschung! – auch die eine oder andere Flasche Wein vom Herrn und der Dame des Hauses, Thomas und Brigitte Zwink (Yours Wine-Club, Ludwigstraße 10, Donnerstag, 6. Juni, 19 Uhr, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter Telefon 0170-271 99 75, www.your-wine.club).

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lokalrunde
:Lebensmittel retten und genießen

Die Community Kitchen und das Restaurant Roecklplatz tun sich für eine Aktionswoche zusammen.

Von Franz Kotteder

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: