bedeckt München 20°

Ludwigsvorstadt:Schnelle Hilfe nach Kollaps

Eine Touristin aus Holland brach am Montagmittag im Hauptbahnhof in der Nähe des Gleisbereichs bewusstlos zusammen. Ein aufmerksamer Bahn-Mitarbeiter und ein Passant erkannten die Lage blitzschnell, wählten den Notruf und reagierten vorbildlich. Als sie festgestellt hatten, dass die Frau vermutlich einen Herzstillstand erlitten hatte, begannen die Ersthelfer mit dem am Hauptbahnhof angebrachten Defibrillator die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Die etwas später eintreffende Notarzt-Besatzung konnte den Kreislauf nach der schnellen Hilfe der Ersthelfer stabilisieren. Bereits auf der Fahrt in eine Münchner Klinik war die Frau wieder ansprechbar.