Ludwigsvorstadt:Hereinspaziert, Luise legt los

Mit zwei 45-minütigen Dance-Workshops startet am Samstag, 17. Juli, das Sommerprogramm des neuen Kulturzentrums Luise an der Ruppertstraße 5. Von 11 und 12 Uhr an lernen Besucher jeden Alters Tanzschritte. Ebenso finden an diesem Samstag Führungen durch die Luise, eine Tape-Art-Aktion mit Architektin Enrica Ferrucci, ein Bau-Workshop und acht kurze Nachbarschaftskonzerte mit den Münchner Philharmonikern an verschiedenen Orten in Sendling statt. Am Sonntag, 18. Juli, geht es mit einer Führung der Geschichtswerkstatt Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt sowie einem Kleidertausch und einer Nähwerkstatt weiter. Alle Details zum Programm sind unter www.luise-kultur.de/termine/sommermitluise einzusehen. Dort ist auch eine Anmeldung möglich. Mit Ausnahme der Nachbarschaftskonzerte, die 20, ermäßigt zehn Euro kosten, sind alle Eintritte frei. An diesem Freitag, 16. Juli, findet die Eröffnung durch die Zweite Bürgermeisterin Katrin Habenschaden (Grüne) statt, wegen Corona aber nur für geladene Gäste.

© SZ vom 16.07.2021 / lehr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB