Ludwigsvorstadt Fahrrad-Club lädt zur Verkehrsdiskussion

Vor der Landtagswahl im Herbst stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die Verkehrspolitik im Freistaat auf den Prüfstand. Bei einer Podiumsdiskussion an diesem Donnerstag, 19. Juli, stehen sieben Parteien Rede und Antwort und stellen ihre Pläne für den Ausbau der Radwege in München und Bayern vor. Sprechen werden Stadträte und Vertreter von CSU, SPD, Grünen, Linken, FDP, Freien Wählern und der ÖDP. Der ADFC fordert eine Verkehrswende durch ein verbindliches Rad-Gesetz für Bayern. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Eine-Welt-Haus an der Schwanthalerstraße 80. Der Eintritt ist frei.