bedeckt München 24°
vgwortpixel

Ludwigsvorstadt:Fahrerflucht mit Bürostuhl

Eine ungewöhnliche Form der Fahrerflucht beschäftigt die Bundespolizei im Hauptbahnhof. Auf einem Bürostuhl fuhr ein Unbekannter in der Nacht auf Freitag über den Querbahnsteig, donnerte mit Karacho in einen Verkaufsstand und beschädigte dessen Jalousie. "Der Tatverdächtige konnte sich unerkannt vom Tatort entfernen. Der Bürostuhl wurde sichergestellt", heißt es im Bericht der Bundespolizei vom Freitag. Wie der Drehstuhl auf den Bahnsteig kam, und mit welcher Absicht er dorthin gebracht wurde, auch darüber rätseln die Beamten. Gegen den Unbekannten haben sie Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.