bedeckt München 15°

Ludwigsfeld:Neue Adresse für traumatisierte Kinder

In Ludwigsfeld soll eine ambulante und stationäre Einrichtung für traumatisierte Kinder und Jugendliche entstehen. Die Therapie der Kinder soll im Erleben mit Tieren erfolgen, mit Pferden, Katzen oder anderen Haustieren. Die Kinder sollen lernen, Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen, das Gefühl von Vertrauen kennen lernen und so ihre Traumata überwinden. Die Kinder und Jugendlichen würden zum Teil auch in der Einrichtung übernachten, erklärt Lokalpolitikerin Gabriele Meissner (SPD), sie würden immer unter Aufsicht stehen. Meissner sagt, dass sich der Grundstückseigentümer auf seiner Fläche eine sinnvolle Bebauung gewünscht habe. Der Bezirksausschuss hat der Bauvoranfrage für die Einrichtung zugestimmt; ein Baubeginn steht noch nicht fest.