bedeckt München 19°

Ludwig Thoma:"Heilige Nacht" in der Mohr-Villa

Ludwig Thomas "Heilige Nacht" ist in der Adventszeit oft zu hören. Der Dichter überführt darin die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium in den Alltag der Bauern seiner Zeit. In der Mohr-Villa in Freimann ist es Elfriede Buchberger, die das Versepos in bayerischer Mundart am Sonntag, 16. Dezember, vorträgt. Sie begleitet auch die Gesangspassagen auf der Zither, die das Werk in sechs Teile gliedern. Den Sängerpart übernimmt der Zwoaxang Christl und Hans mit Sängerin und Gitarristin Christl Paretzke und Sänger und Zieharmonikaspieler Hans Sattlberger. Beginn der musikalischen Lesung im Gewölbesaal der Mohr-Villa, Situlistraße 73, ist um 16 Uhr.

© SZ vom 13.12.2018 / ust

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite