Lochham Leitplanke touchiert, Verkehrsinsel überfahren

Eine 71-jährige Münchnerin war am Samstagnacht auf der Autobahn A 96 in Richtung Lindau unterwegs. Als sie an der Anschlussstelle Gräfelfing die Autobahn verließ, verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Auto und touchierte die Leitplanke. Außerdem fuhr sie, wie die Polizei Planegg mitteilt, an der Einmündung zur Pasinger Straße über eine Verkehrsinsel. Damit nicht genug: Die Fahrerin prallte an eine weitere Leitplanke. Erst dann kam das Auto zum Stehen. Verletzt wurde die Frau nicht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Die kaputten Leitplanken dürften 4000 Euro kosten. Warum es zu dieser Unfallserie kam, ist unklar. Die Polizei schließt aber nicht aus, dass die Fahrerin Brems- und Gaspedal verwechselte.