bedeckt München 15°

Locations:Wo man in München heiraten kann

München bietet Heiratswilligen einiges an verschiedenen Locations, egal ob im Schloss, im Park, am See oder im Theater.

IM SCHLOSS

Eisernes Haus im Nymphenburger Schlosspark Wer im Eisernen Haus heiratet, schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe: Der Blick auf das Nymphenburger Schloss bietet eine ideale Feierkulisse, zwischendurch kann im riesigen Schlosspark gelustwandelt werden, Kinder haben genügend Platz zum Spielen und Fotografen haben kein Problem bei der Suche nach einem schönen Hintergrund. Geeignet ist das Eiserne Haus für Feiern mit etwa 60 Personen, als Catering bietet sich das Café im Palmenhaus an. Zu mieten über die Schloss- und Gartenverwaltung Nymphenburg, Tel.: 089/179 08 654.

Asam-Schlössl Als Schlossherr kann sich ein Brautpaar fühlen, wenn es das gesamte Asamschlössl für seine Feier belegt. Zum Beispiel mit einem Zelt für 200 Personen im Biergarten, wo auch gegrillt werden kann. Für kleinere Feiern eignen sich die wunderbar mit barocken Fresken ausgestalteten Räumen im ersten und zweiten Stock, in denen etwa 50 Gäste essen können oder der Stehempfang abgehalten werden kann. Adresse: Asam-SchlösslMaria-Einsiedel-Straße 45, Tel. 723 63 73.

Wo man in München heiraten kann

UNTER PALMEN Botanikum Wer nicht die gesamte Hochzeitsgesellschaft mit in die Südsee nehmen, aber trotzdem unter Palmen heiraten will, ist im Palmenhaus des Botanikums richtig. Dort haben 60 Personen Platz, wenn mehr kommen sollen, kann auch das Theaterhaus gemietet werden, wo 150 Gäste essen und tanzen können. Im Mietpreis sind Bestuhlung, Reinigung und auch eine Musikanlage inbegriffen. Adresse: Botanikum, Feldmochinger Straße 75-79, Tel. 089/14 11 715.

IM THEATER Gartensaal im Prinzregententheater Wer´s ganz groß haben will, kann in dem Jugendstil-Saal des Prinzregententheaters feiern. Bis zu 600 Gästen bietet der Raum bei einem Steh-Empfang Platz, sollen die Gäste auch sitzen können, reicht der Platz immerhin für 250. Besonders schön: Im Sommer kann auch im Garten gefeiert werden. Kontakt: Prinzregententheater, Prinzregentenplatz 12, Tel. 2185-2824.

Wo man in München heiraten kann

IM PARK Bamberger Haus Idyllisch mitten im Luitpoldpark liegt das Bamberger Haus, mit seinem Luitpold-Saal im ersten Stock. Unter prunkvolle Freskenmalereien, die Szenen aus der griechischen Sagenwelt zeigen, kann dort mit bis zu 100 Gästen gefeiert werden, zum Steh-Empfang eignet sich die Terrasse. Adresse: La Villa im Bamberger Haus, Brunnerstraße 2, Tel. 308 89 66.

AM SEE Seestadl Für eine Hochzeit im kleinen Rahmen eher ungeeignet ist der Seestadl im Englischen Garten, denn 20 oder 30 Gäste würden in dem mehr als 400 Quadratmeter großen Raum eher verloren wirken. Bis zu 380 Gäste passen in den Stadl bei Bankettbestuhlung, will man nur einen Steh-Empfang abhalten, sogar 500. Zum Stadl gehört auch eine Kiesfläche im Freien. Kontakt: Verwaltung des Englischen Gartens, Englischer Garten 2, Tel. 089/386 66 390.

Wo man in München heiraten kann

IM HOTEL Hotel Bayerischer Hof Im Bayerischen Hof kann das Brautpaar direkt nach der Feier ins Bett fallen, in der eigens eingerichteten Hochzeitssuite. Gefeiert werden kann im Bayerischen Hof mit sieben oder 700 Gästen, je nach Budget und Laune. 38 Banketträume bietet das Haus an, vom kleinen Gartensalon bis hin zum großen Festsaal, den man auch noch um Galerien und Cocktail-Lounge erweitern kann. Adresse: Bayerischer Hof, Promenadeplatz 2-6, Tel. 089/2120 786.

AUF DEM GUTSHOF Gutshof Menterschwaige Fast schon wie auf dem Land fühlt man sich im Gutshof Menterschwaige, der mehrere Möglichkeiten für Hochzeiten bietet. Im König-Ludwig-Saal finden bis zu 120 Gäste Platz, im Gewölbe im Erdgeschoss 200. Ein besonderes Ambiente bietet der Außenposten der Menterschwaige: das Lola Montez-Haus. Dort traf sich die Sängerin nach ihrer Vertreibung durch Königin Theresia vom Hof in München mit König Ludwig. Adresse: Gutshof und Biergarten Menterschwaige, Menterschwaigstraße 4, Tel. 089/640 732.