Neues Format:Forschen mit dem Little West

Lesezeit: 1 min

Das Ferienprogramm ist in den Neuaubinger Jugendtreff umgezogen. Erstmals kann man nicht nur einen Workshop, sondern eine ganze Woche buchen - die Betreuung ist kostenlos.

Von Ellen Draxel

Die neue Umgebung geht einher mit einem neuen Format: Das Ferienprogramm Little West, bislang im Ladenzentrum an der Wiesentfelser Straße beheimatet, ist umgezogen. Zwangsweise, denn der marode Laden-Komplex in Neuaubing muss abgerissen werden, und auf den Neubau kann das Programm nicht warten. Zu wichtig ist das erfolgreiche Projekt für viele Familien im Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied.

In diesem Sommer findet Little West daher in den Räumlichkeiten und im Garten des Jugendtreffs Neuaubing an der Wiesentfelser Straße 57 statt - von 16. bis 26. August. Erstmals wird aus dem Ferienprogramm außerdem eine Ferienbetreuung: Die Familien dürfen diesmal nicht nur einen Workshop, sondern gleich eine ganze Woche buchen. Die freie Entscheidung der Kinder kommt dennoch nicht zu kurz, jeden Vor- und Nachmittag können die Mädchen und Jungen aus drei parallel stattfindenden Angeboten eines auswählen.

Gegründet vor drei Jahren zu Beginn der Pandemie, um Grundschulkindern im Stadtteil attraktive und infektionsschutzgerechte Ferien anzubieten, ist die Idee von Little West nach wie vor auch, mit dem Angebot einen Beitrag zur Chancengleichheit und Gleichberechtigung zu leisten. Denn das Projekt ist kostenlos: Pro Woche dürfen 30 Kinder mitmachen, die Veranstalter - der Verein Wissenschaft für Kinder, der Nachbarschaftstreff Freiham und das Bildungslokal Neuaubing-Westkreuz - organisieren Spannendes rund ums Forschen, Lego bauen und Programmieren über kreative Medienarbeit, Kochen und Mitarbeiten in einer Holzwerkstatt bis hin zu Tanzen, Fußball, Boxen und einem Ausflug zu den Schafen.

Bisher trägt sich Little West mithilfe von Spenden, künftig soll die Stadt unterstützen. "Wir haben", sagt Agnieszka Spizewska vom Verein Little Lab, "für 2023 einen Antrag auf eine städtische Finanzierung gestellt". Mehr Informationen und Anmeldungen über www.little-west.de sowie über Instagram und Facebook.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB