bedeckt München

Leserdiskussion:Autofreie Städte - mehr als eine Utopie?

Der Münchner Stachus in Grün - eine Utopie.

Eine Stadt wie München wäre ohne Autos ruhiger, sauberer, sicherer und lebenswerter. Pendler könnten in öffentliche Verkehrsmittel, auf Rad- und Fußwege umgeleitet werden. Für wie realistisch halten Sie unsere SZ-Utopie? Müssen wir das Auto aus unseren Städten verbannen?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite