Energiepreise: "Was ein Automotor rauspulvert, ist um das x-fache schädlicher"

Lesezeit: 4 min

Energiepreise: Aufgeschichtete Baumstämme mit dem Kirchturm des Orts Alxing bei Bruck im Hintergrund.

Aufgeschichtete Baumstämme mit dem Kirchturm des Orts Alxing bei Bruck im Hintergrund.

(Foto: Christian Endt)

Die Menschen in der Region Ebersberg und München hamstern Brennholz. Führt die Erdgaskrise zum Umdenken bei Verbrauchern? Landwirt Werner Fauth über Wälder, Wind und Räucherfleisch.

Interview von Korbinian Eisenberger, Ebersberg

Die Gaspreise steigen und die Menschen hamstern Brennholz. Viel früher als sonst bekommen die Holzbauern in der Region um München Bestellungen - und mehr davon. Wie bekommt man jetzt noch Holz - und zu welchem Preis? Werner Fauth, der Vorsitzende der Privatwaldbesitzer in Ebersberg und München-Ost, hat Antworten. Der 58-jährige Ayinger hat gerade Hafer gedroschen und das Getreide in den Hänger verladen. Fürs Gespräch hält er den Bulldog an.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Politische Gefangene Maria Kolesnikowa in Belarus
"Dieser ständige Druck wirkt sich auf die Gesundheit aus"
Zur SZ-Startseite