Veranstaltungstipp Tschaikowski in Jazz

(Foto: Georgine Treybal)

Konzert in Pullach

Ausgebildet wurde er als klassischer Konzertpianist, aber seine eigentliche Liebe galt schon bald dem Jazz: Leonid Chizhik, geboren 1947 in Chișinău, der heutigen Hauptstadt von Moldau, gilt als der vielleicht beste Jazzpianist, den die Sowjetunion hervorgebracht hat. Bekannt dafür, verschiedenste musikalische Ausdrucksformen organisch zu vereinigen, präsentiert der schon lange im Raum München lebende Chizhik am Donnerstag, 27. Juni, im Bürgerhaus Pullach, Heilmannstraße 2, sein Programm "Tschaikowksi in Jazz". Das Konzert beginnt um 20 Uhr.