Unterschleißheim Die Heimat in der Sprache des Tanzes

Tänze, welche die eleganten Posen des klassischen Balletts mit lässig hingeworfenen Elementen verbinden. Innigkeit der Bewegungen, Groteskes, Anmutiges: "My home is where my heart is." Die Benedict Manniegel Dance Company ist an diesem Samstag, 18. Mai, mit internationalen Gastsolisten "Auf der Suche nach - ...Heimat." Schauplatz dieses modernen Ballettabends ist das Unterschleißheimer Bürgerhaus. Zu sehen sind Choreografien von Natalie Bury, Ada Ramzews und Heinz Manniegel, dessen Arbeit, inspiriert von jüdischer Klezmermusik, von der Suche nach Heimat als Ort handelt, an dem man ankommen und bleiben darf: "Lomir tanzn" bittet dabei nicht nur um "Lasst mich tanzen", sondern um "Lasst mich leben - Lasst mich sein!" Der moderne Tanzabend, der auch Anfang des Monats bereits in Unterhaching zu sehen war, beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es im Ticket Shop Unterschleißheim (Telefon 089/310 09 200) oder über www.muenchenticket.de.