bedeckt München 28°

Unterschleißheim:Baum ohne Feier

Unterschleißheim hat trotz strenger Corona-Beschränkungen auf dem Rathausplatz einen neuen Maibaum bekommen. Und nicht alle sind glücklich darüber. Denn im Netz wird diskutiert, ob so was ohne die traditionelle Maifeier überhaupt sinnvoll ist. Schließlich sei die Feier das wichtigste. Die Feuerwehr hat jedenfalls den 28 Meter langen Baum im Auftrag der Stadt unter Einhaltung eines strikten Hygienekonzeptes platziert. Erst vor drei Tagen war dieser der Stadt zufolge bei Amperpettenbach gefällt und vorbereitet worden. Der Baum ist naturbelassen ohne Bemalung, aber mit den traditionellen Wappen- und Zunftschildern versehen. Und oben drauf sitzt ein Gockel. Pfarrer Johannes Streitberger habe den Baum sogar gesegnet.

© SZ vom 03.05.2021 / belo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB