Unterschleißheim Bauarbeiter stürzt auf Betonplatte

Ein 42-jähriger Bauarbeiter aus dem Landkreis Freising hat am Mittwoch bei einem Unfall auf einer Baustelle in Unterschleißheim schwere Verletzungen erlitten. Der Mann stand im Wiesenweg im Stadtteil Lohhof auf einer Betonmauer, als er plötzlich das Gleichgewicht verlor. Daraufhin stürzte er aus etwa zweieinhalb Metern Höhe auf eine Betonplatte und wurde schwer verletzt. Zeugen alarmierten den Rettungsdienst und die Polizei. Nach einer Erstversorgung durch Mitarbeiter des Rettungsdienstes wurde der 42-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.Eine Streife der Polizeiinspektion Oberschleißheim nahm an Ort und Stelle die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Nach ersten Erkennissen wurde nicht gegen arbeitsschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen.