Unterschleißheim:Rumpelstilzchen tanzt am Faden

Ein Mensch, der schnell explodiert und überdies zur Kleinwüchsigkeit neigt, wird nicht nur in Bayern gern als "Rumpelstilzchen" bezeichnet. Das Männchen aus dem gleichnamigen Grimm'schen Märchen kriegt sich ja am Ende vor lauter Wut nicht mehr ein, weil die Müllerstochter seinen Namen herausgefunden hat, und zerreißt sich selbst. Das Marionettentheater Bille zeigt an diesem Sonntag, 14. August, "Rumpelstilzchen" in Unterschleißheim in einer Fassung, die für Kinder ab drei Jahren geeignet ist. Das Märchen in fünf Akten beginnt um 15 Uhr, die Spielstätte des Marionettentheaters Bille ist derzeit im Maria-Magdalena-Haus an der Gerhart-Hauptmann-Straße 10. Tickets gibt es unter anderem über die Homepage des Theaters (www.marionettentheater-ush.de/spielplan) und Eventim.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB