bedeckt München

Unterhaching:Vom Wert alter Sonnenbrillen

Zum 29. Mal bereits findet in diesem Jahr die Abfall-Wertstoff-Börse der "Lokalen Agenda 21" in Unterhaching statt. Termin ist Samstag, 24. Oktober, von 11 bis 16 Uhr im "Unterhachinger Treffpunkt" beim Rathausplatz, Hofmarkweg 12. Gesammelt werden dort an dem Termin Dinge, die oftmals unbeachtet im Restmüll landen, aber noch einen Wert haben. Es werden Sonnenbrillen angenommen, aber auch Briefmarken, Woll- und Stoffreste, Korken, Wachsreste, Compact Discs (ohne Plastikhülle, die in die Gelbe Tonne gehört), Musik-, Video- und Foto-CDs sowie CD-Roms, gebrauchte Mobiltelefone, leere Druckerpatronen von Laser-, Tintenstrahl-, Fax- und Kopiergeräten, jedoch keine Farbbänder. Diese Gegenstände werden laut Mitteilung der Organisatoren von der Agenda wiederverwertet oder sozialen beziehungsweise ökologischen Zwecken zugeführt.

© SZ vom 14.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite